HD Vision Systems

HD Vision Systems unterstützt produzierende Unternehmen in allen Fragen industrieller Bildverarbeitung auf Basis von Lichtfeld-Technologie und Deep Learning. Dadurch bieten wir unseren Partnern einen schnellen und einfachen Zugang zu Robot Vision und Automatisierung.

Egal, ob Qualitätsinspektion, Handling von Werkstücken oder 3D-Scanning: Unsere einzigartige Verbindung aus Hard- und Software erlaubt es, detailreiche Bildinformationen aus den generierten Punktwolken zu auszulesen. Gepaart mit Künstlicher Intelligenz und Deep Learning ergeben sich daraus leistungsstarke Bildverarbeitungslösungen für die Industrie.

Nutzerfreundlichkeit ist uns ein zentrales Anliegen: Die zugehörige Software können Nutzer einfach und inutitiv ohne Vorwissen bedienen. Dadurch sind unsere Systeme aus Sensor und Software in nur 20 Minuten einsatzbereit.

Mitgliedschaften

Management

PD Dr. Christoph Garbe

PD Dr. Christoph Garbe

CEO & Founder

Christoph Garbe promovierte 2001 in Physik an der Universität Heidelberg und habilitierte 2007 ebenda. Er bekleidete verschiedene Positionen an den Universitäten San Diego (CA), Falmouth (MA) sowie Frankfurt und Heidelberg. 2016 stellte er einen Antrag auf Forschungstransfer in die Wirtschaft. Heute leitet Christoph Garbe sowohl das Unternehmen als auch die Unabhängige Forschungsgruppe “Bildverarbeitung und Modellierung” an der Universität Heidelberg. 
Benedikt Karolus

Benedikt Karolus

COO/CFO & Founder

Benedikt Karolus studierte Ökonomie und Wirtschaft an den Universitäten Frankfurt und Heidelberg. Im Anschluss konzentrierte er sich auf sein erstes Unternehmen, einen Online-Versandhandel für Outdoor Ausrüstung. 2015 erfolgte der erfolgreiche Buyout. Nach einer weiteren Zwischenstation in Vertrieb und Marketing beschloss er 2016, gemeinsam mit Christoph Garbe die HD Vision Systems zu gründen. 

Unternehmensgeschichte

Das Team von HD Vision Systems im Februar 2019

Das Team von HD Vision Systems im Februar 2019

Als Leiter der Unabhängigen Forschungsgruppe “Bildverarbeitung und Modellierung” an der Universität Heidelberg erkannte Dr. Christoph Garbe schon früh das Potenzial Lichtfeld-basierter Sensoren. Um diese Technologie auch in die industrielle Anwendung zu bringen, entschloss er sich 2016 gemeinsam mit seinem Business-Partner Benedikt Karolus im Rahmen des EXIST-Programm des Bundeswirtschaftsministeriums eine Ausgründung zu beantragen.

Im Januar 2017 gründeten sie das HD Vision Systems offiziell als GmbH. Im selben Jahr setzte das junge Team bereits erfolgreich seine ersten Machbarkeitsstudien und Projekte mit dem LumiScanX um. Der Fokus liegt auf 3D-Scanning, Objekterkennung, -handhabung sowie der Qualitätsinspektion metallischer Teile.

Weitere Projekte folgten, sodass HD Vision Systems im Frühjahr 2021 eine erste Produktfamilie LumiScan Object Handling mit den Lösungen LumiScan BinPick und LumiScan Motion Pick vorstellen konnte.

Heute arbeiten bei HD Vision Systems rund 25 Kolleg:innen.

Auszeichnungen

Kontakt

Möchten Sie weitere Informationen über HD Vision Systems und unser Produktportfolio erhalten oder haben Sie Fragen?
Lassen Sie uns Ihre Nachricht zukommen! Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Datenschutz

8 + 11 =